CME

Melden Sie sich jetzt für unsere nächste CME-Fortbildung an

Thema: „Digitale Gesundheitsanwendungen bei Angst- und Panikstörungen”

Anmeldeformular
Ihre Kontaktdaten:

Nächster Termin

Die Fortbildung findet am 17.10.2022, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Live-Online-Fortbildung

Kostenlose Teilnahme für Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen.

CME-Punkte

2 Punkte nach Absolvierung einer Lernerfolgskontrolle.

Über die Fortbildung

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs) sind eine innovative Behandlungsmöglichkeit bei Panikstörung und Agoraphobie. Seit Oktober 2020 können Sie als Ärzt:in oder Psychotherapeut:in die „App auf Rezept” verschreiben. Im Rahmen dieser CME-Fortbildung gibt Ihnen der Experte Dr. med. Max Fabian Lorenz einen Einblick in die neue, digitale Unterstützung für Ihre Patient:innen. 

Ihr Referent: Dr. med. Max Fabian Lorenz

Dr. med. Max Fabian Lorenz hat an der Charité in Berlin studiert und promoviert und arbeitet seit 2020 als Assistenzarzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. In seiner Zeit am Vivantes Klinikum Am Urban lag sein Fokus neben der klinischen Praxis primär auf der Versorgungsforschung. Er war dabei in der integrierten stationsäquivalenten Behandlung (StäB) und der Früherkennung von Psychosen tätig und beschäftigte sich in diesem Zusammenhang auch mit der Verwendung von DIGAs an psychiatrischen Institutsambulanzen. Zur Zeit ist Max Fabian Lorenz an der psychiatrischen Institutsambulanz des Stavanger Universitätskrankenhauses in Norwegen angestellt.

Über Mindable

Mindable Health erleichtert durch mobile Gesundheitsförderung den Zugang zu Psychotherapie und unterstützt aktiv den Therapieprozess. Die Mindable-App ist eine, vom BfArM zugelassene, digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zur Behandlung von Panikstörung und Agoraphobie. Mindable kann sowohl zur Wartezeitüberbrückung, als auch therapiebegleitend, sowie zur Rückfallprophylaxe eingesetzt werden.

Sie haben Fragen?

 

 

Ihr Ansprechpartner: Steffen Pidun

Email: fachkreise@mindable.health

Tel: 030 62923385 
Fax: 030 62923734