Wie erhalte ich Mindable als App auf Rezept?

Mindable ist eine digitale Gesundheitsanwendung (DiGA), die von Ärzt:innen und Therapeut:innen als App auf Rezept verschrieben wird. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten – ganz ohne Zuzahlung von dir. Einige private Krankenversicherungen übernehmen ebenfalls die Kosten für Mindable.

Eine DiGA ist ein Medizinprodukt, dessen Hauptfunktion auf digitalen Technologien beruht. Im Fall von Mindable besteht diese Hauptfunktion in der Behandlung einer Agoraphobie und/oder Panikstörung. Mindable unterliegt dabei strengen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen. Diese wurden vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geprüft und für gesichert befunden. Deshalb ist es möglich Mindable wie ein Medikament auf Rezept verschrieben zu bekommen. Wie der Prozess von Verschreibung bis zum Beginn deiner Behandlung aussieht zeigen wir dir hier: